//Nanu Pitching Days – WKO & NANU goes Tel Aviv

Bei den Austrian Pitching Days im Februar 2015, bekamen 9 ausgewählte österreichische Jungunternehmer die Möglichkeit ihre Vision, ihr Produkt oder ihr Unternehmen vor 35 Investoren zu präsentieren. Wir durften mit unserer App NANU an der Veranstaltung teilnehmen und allen Investoren in nur 5 Minuten zeigen, was NANU so besonders macht.

NANU ist ein hundertprozentig anonymes soziales Netzwerk, bei dem man ohne Registrierung oder Angabe von persönlichen Daten einfach loslegen kann. Gedanken, Wünsche und Ideen können sofort und ohne Umwege veröffentlich werden. Durch den simplen Download der App auf dein Smartphone, bist du in Sekunden Teil der NANU community. Du kannst andere Posts kommentieren, siehst, was in deiner Umgebung passiert oder schreibst eine private Nachricht an andere Nutzer.

Für seine weltweit führende Startup-Szene bekannt, wurde Israel und im speziellen Tel Aviv als Veranstaltungsort der diesjährigen Pitching Days gewählt. Das Ziel hinter dem Event war, den österreichischen Jungunternehmern die Möglichkeit zu geben, neue Kontakte zu knüpfen und Investoren von ihrer Idee zu überzeugen, um eine finanzielle Beteiligung für die weitere Umsetzung zu erhalten. Und es zeigte sich, dass es in Österreich Innovationen und Visionen gibt, die großes Potential mit sich bringen.

Die 9 ausgewählten Jungunternehmer zeigten während der 3-tägigen Veranstaltung spannende Ideen in den unterschiedlichsten Entwicklungsphasen, die die Investoren mit Vielfalt und Abwechslung überzeugten.

Wir bedanken uns noch einmal rechtherzlich bei allen Beteiligten der Austrian Pitching Days 2015 und freuen uns Teil des gesamten Events gewesen zu sein.

Unsere Arbeiten

//Ford Focus ST – Racing APP

09.07.2013

Browser Plug-IN für Ford Österreich. Wir gestallten Facebook speziell für Dich um und holen das original Focus ST racing Feeling auf deine Timeline und in deinen Alltag. Die Zusammenstellung seines eigenen Teams, bestehend aus insgesamt […]

//19seventynice.com

01.05.2014

Im Jahr 2013 gründete Philip Brunsteiner das Label 19seventynice. Die erste Kollektion, die den Namen „The Kids Are Alright“ Series No.1 trägt, ist eine Hommage an die wilden Kleinigkeiten aus Kindheitstagen. Eine Steinschleuder, ein Holzschwert […]

//spacecrowd.com

19.01.2017

Get in Touch